30.01.2020 18:00 - 20:00   Spielenachmittag
BibliotheKILB
   Spielenachmittag für Schüler*innen der NMS Kilb
Melde dich an - alleine oder als Team (3-5 Jungdetektive) und löse gemeinsam den Fall

Lesereise 2019

Am 11. November 2019 besuchten ca. 70 Kinder der 3. und 4. Klasse der NMS-Kilb die BibliotheKILB und nahmen  an der Lesung und Gespräch von und mit Elisabeth Steinkellen aus dem Buch „Die Nacht, der Falter und Ich" teil.

Für die Schüler war es eine interessante Lesestunde. Sie brachten viele Gedanken in die Gespräche ein und nahmen auch neue Eindrücke und Ideen in die Schule mit.

 

Bücherzelle KILB - so funktioniert's:

Die offene Bücherzelle dient dazu, Bücher zum Tausch oder zur Mitnahme anzubieten. Wer will, kann jederzeit ein Buch bringen oder mitnehmen. Das gelesene Buch wird entweder wieder zurückgebracht oder man behält es und stellt dafür ein anderes Buch in den Schrank. 

Grundsätzlich sollen nur Bücher in den Bücherschrank gestellt werden, die man selber gut findet und die ein breites Publikum – auch Kinder und Jugendliche – ansprechen.

Nicht geeignet sind Fachliteratur, Schulbücher, Zeitschriften und Werbematerial.

Die Bücher sollen in gutem und sauberem Zustand sein.

Wenn das Regal im Bücherschrank voll ist, sollen keine weiteren Bücher deponiert werden!

Der Bücherschrank steht allen offen. Wer Bücher tauscht, leistet  einen kleinen Beitrag zur Schonung von wertvollen Ressourcen!

 

Viel Freude mit der Bücherzelle wünscht das Team der BibloitheKILB

 

Ich möchte weitere ähnliche Angebote! Wo gibt es diese?

Im Vorraum der BibliotheKILB befindet sich ein immerwährender kleiner Bücherflohmarkt!

Für englischsprachige Bücher steht ein offener Bücherschrank im Foyer der Sparkasse Kilb bereit.

 

Bücherzelle Kilb - Entstehung

Phase I

 

Phase II

 

 

Eröffnung

 

 

www.besucherzaehler-kostenlos.de